займ на карту онлайн срочно

Gemeinsames Abschlusstraining im Ruhrpott-Ambiente

Am 14.12.2013 fand in Recklinghausen ein gemeinsames Abschlusstraining des Jahres 2013 vom KSV Recklinghausen und dem SVV Bottrop statt. Geplant waren lehrreiche Einheiten, die von den Instructoren der beiden Vereine im Ruhrgebiet geleitet wurden.

So konnten sich die anwesenden Kinder in der Situationslehre fortbilden, Spaß bei lustigen Fallschulübungen haben sowie ihre Kräfte bei aufregenden Kampfspielen messen. Geleitet wurden diese Übungen durch die F.I.S.T. Instructoren Anna Kalinasch, Gunnar Ewerts und Vanessa sowie von dem Schwarzgurtträger Andreas Altevogt. Die Begeisterung der Kinder konnte spürbar an der Lautstärke in der Halle gemessen werden.

Die Erwachsenen hatten ebenso das Vergnügen sich über drei Einheiten fortzubilden. So lehrte Andreas Tunkel (10. Grad F.I.S.T., KSV Recklinghausen) über schnelle und effektive Kicks in der Selbstverteidigung, ein Technikrepertoir über das insbesondere die anwesenden Bottroper staunen durften.  Marco Alsen (10. Grad F.I.S.T., SVV Bottrop) führte die Anwesenden F.I.S.T.-ler über eine Hebelkette von über 12 Techniken in die Verzweiflung. Zuletzt zeigte Christian Torres (10. Grad F.I.S.T., SVV Bottrop) Grundlagen des Bodenkampfes in der realen Selbstverteidigung.

Ein gemeinsamer Abschluss beinhaltete Vertrauens- und Wettkampfübungen. Insbesondere der Zusammenhalt der F.I.S.T.-ler aus den verschiedenen Vereinen zeigte sich hier. Thema des Tages war: Zusammen sind wir stark – dafür braucht man gegenseitiges Vertrauen.

Besonders möchten wir uns für die Bewirtung des Tages bedanken. Über Spenden der Mitglieder und  Eltern konnte eine erstklassige Versorgung zusammengestellt werden. Besonders beeindruckend war der leckere F.I.S.T.-Kuchen mit der verbandsgerechten Verzierung. Die Begeisterung zum Sport ist einfach immer wieder beeindruckend.

Letztlich waren sich alle einig: Eine tolle Veranstaltung! Es wurde bereits schon über Pläne einer Etablierung auf regelmäßiger Basis gesprochen. Dies zeigt wie gut und erfolgreich die Zusammenarbeit im Ruhrgebiet unter F.I.S.T.-Vereinen ist.

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Suchen
Kategorien